Wie finde ich den richtigen Kite, Surf oder die Windsurfschule, die zu mir passt?

⇐ Kite, windsurf, surf mieten durch Preis Vergleich

⇐Suchen Sie einmal bei uns und wir finden automatisch bei allen besten surf, windsurf, Kite Schulen in Tarifa; 

  • Keine Gebühren für Änderungen;
  • Festpreis Garantiert;
  • Flex persönliche settings;
  • Einfache und sichere Zahlungssystem.

Paradies für Surfer in Südeuropa entdecken und jetzt Kite mieten in Tarifa 

Am südlichsten Zipfel Europas liegt Tarifa. Nicht ohne Grund wird die an der Costa de la Luz gelegene Stadt als Hauptstadt des Kitesurfens angesehen. Denn immer gibt es in Tarifa Wind und dieser ist Grundlage für Windsurf und natürlich das Kiten. Hier erfährst Du mehr über Surferparadies, das weit über die Grenzen Europas bei Surfern auf der ganzen Welt bekannt ist, und eine gute Kite-Schule entdeckst, die Deinen persönlichen Anforderungen entspricht und wo Du Dir auch ein Kite leihen kannst.

Die Lage von Tarifa

Warum ein Brett mieten in Tarifa oder einen Surfkurs buchen? Andalusien ist ein schönes Fleckchen von Spanien. Von der südeuropäischen Spitze aus sind es nur 14 Kilometer bis nach Afrika. Direkt aus der Sahara kommt mit dem Levante ein warmer Wind herüber, der mit Windstärken von bis zu 120-30 knotten/s die idealen Voraussetzungen für ein unbeschwertes Kitesurfvergnügen bietet. Etwas kühler ist der Ponente, der vom Atlantik kommt und Dein Surfing mit Windstärken von etwa 12-18 unterstützt. Die Windsicherheit ist der Grund, warum viele Surfbegeisterte ihren Urlaub hier verbringen wollen und auch die Nachfrage nach einer Kiteschule in Tarifa oder dem Windsurf Mieten in Tarifa sehr groß ist. Der Wind von Tarifa ist das Herz dieses Surfermekkas und Grund, warum Kite lernen in Tarifa besonders leicht ist und das Kite-Mieten in Tarifa so sinnvoll ist. 

Den richtigen Kitekurs in Tarifa entdecken und ein Brett mieten in Tarifa

Es gibt viele Leute, die Kite Unterricht erhalten möchten. Doch nicht jede Kite- oder Windsurf Schule in Tarifa ist für jeden optimal geeignet. Hier gilt es herauszufinden, in welcher Schule Du das Kiten am besten lernen oder aber vorhandene Kenntnisse nach Deinen Wünschen ausbauen kannst und wo Du auch bei Bedarf ein Brett leihen kannst. 

Brauchst Du einen ganz speziellen Kite Kurs in Tarifa? Suchst Du Kite für Anfänger oder Kite für Frauen? Bringst Du bereits Deinen eigenen Drachen mit oder möchtest Du Dir ein Kite leihen? Bist Du Fortgeschrittener oder Profi, der noch ein paar Tricks lernen will? Oder suchst Du vielleicht Kite Unterricht bei einem ausgebildeten Iko Kite Instructor? Wenn Du weißt, was Du persönlich rund um das Kiten benötigst und ob Du in Tarifa Windsurf mieten willst, kannst Du Dich auch für den passenden Kite Unterricht entscheiden und nach günstigen Apartments in Tarifa suchen.

Kite lernen in Tarifa und Kite-Windsurf mieten in Tarifa: Welchen Kite Unterricht in welcher Kite Schule buchen?

Eines haben gute Schulen für Kite in Tarifa gemeinsam: Qualifizierte Lehrkräfte holen Dich auf Deinem Level ab, egal ob Du Kite für Anfänger oder Fortgeschrittene als Kite Untericht. besuchen möchtest. Kite lernen in Tarifa heißt, dass Dir beste Windverhältnisse geboten werden. Kite lernen in Tarifa bedeutet aber auch, dass Trainer immer auf Deine Sicherheit achten. Zudem setzt eine gute Kite Schule kein eigenes Brett voraus, sondern Du kannst dort ein Kite leihen. Alle Kites der Schule werden immer wieder auf ihren einwandfreien Zustand geprüft, sodass Du immer ein hochwertiges Brett leihen wirst. 

Billig Hotel finden in Tarifa und Kite-indsurf mieten in Tarifa

Kite lernen in Tarifa bedeutet auch, dass Du Du zum Kurs Kite für Anfänger oder einem Iko-Kurs auch nach Hotels oder Apartments in Tarifa Ausschau halten wirst. Eine gute Kiteschule in Tarifa wird Dir nicht nur ein einwandfreies Brett leihen und Dir hochwertigen Unterricht bieten, sondern Dich auch dabei unterstützen, dass billig ein Hotel finden in Tarifa für Dich zum Kinderspiel wird. 

Brett mieten in Tarifa oder Kite kaufen in Tarifa?

Ein Kite mieten in Tarifa ist an vielen Schulen möglich. Doch eine gute Schule wird Dich auch beraten, wenn es an das Kite-Kaufen in Tarifa geht. Während es für Kite-Anfänger oft reicht, ein Brett zu mieten und Tarifa als idealen Ausbildungsort für das Kiten zu nutzen, wirst Du bei fortgeschrittenen Kenntnissen vielleicht auch feststellen, dass für das Kite-Kaufen Tarif ebenfalls ein optimaler Ort ist.

Kite lernen in Tarifa ist ebenso unkompliziert wie das Kite-Mieten in Tarifa oder der Kauf enes Bretts. Beginne am besten noch heute mit der Planung für einen tollen Kite-Urlaub in Tarifa!

Urlaub in Tarifa

Wer einmal das Glück hat, Tarifa zu besuchen, verliebt sich sofort in dieses malerische, kleine Städtchen. Tarifa ist die am südlich abgelegenste Stadt Europas und liegt in der andalusischen Provinz Cádiz, in Südspanien. Kommt man zum ersten Mal nach Tarifa, wähnt man sich fast in der Karibik oder im Orient. Das ist aber kein Wunder, denn von Tarifa aus ist es nicht mehr als ein großer Schritt bis auf den afrikanischen Kontinent. Mehrmals täglich verkehren von Tarifa aus Fähren nach Tanger, Marokko.

Der Ort ist zwar klein, hat aber enorm viel zu bieten. Allein der lange, saubere, weiße Sandstrand wird Dich mehr als begeistern. Aber nur der atemberaubende Strand, die gechillte Atmosphäre und die vielen kleinen Bars machen Tarifa zu einem beliebten Urlaubsort, nein es ist auch der stetig wehende Wind. Der Wind in Tarifa macht aus dem kleinen malerischen Ort den beliebtesten Hot-Spot für Kitesurfer in Europa. Aus allen Herren Ländern reisen die von den Einheimischen genannten "locos por el viento", die "Wind Verrückten" nach Tarifa, um hier und im Umland bis zum Kap Trafalgar ihrem Sport nachzugehen.

In Tarifa kannst Du unter zwei Windrichtungen unterscheiden. Diese beiden Windrichtungen werden von der Straße von Gibaltrar noch verstärkt und sind extrem wichtig für Kite-, Windsurfer und Surfer.Einmal ist da der sogenannte Levante, der in der Regel aus der Sahara stammende, warme Ostwind, der oft eine Menge Sand mit sich führt. Der Ostwind ist anfangs nicht sehr stark, kommt aber sehr böig. Levante ist der "Straßenkehrer" Tarifas, denn er bläst die Straßen in den kleinen Ort mit starken Böen sauber. Der Ostwind hält normalerweise 24 Stunden an, bevor er abschwächt und sich der Poniente- der kühle und viel schwächere Westwind - einstellt.

Diese beiden Windarten sind die häufigsten Windarten auf Tarifa und am wichtigsten für Dich, wenn Du einen tollen Kite-Urlaub verbringen möchtest.

Während des Ostwinds findest Du am Stadtstrand und bei Playa Chica die besten Bedingungen für Kite-, Windsurfen und Surfen.

Tarifa ist geeignet für jedermann, egal ob Anfänger, Kitesurfer, Windsurfer oder Wellenreiter. Der beste Wind, denn Du für alle Sportarten bekommen kannst, ist der Poniente, der Westwind. Er kommt schräg auflandig und bringt auch Wellen mit in seinem Gepäck.

In Tarifa findest Du Stehbereiche, flaches Wasser und Wellen, also alles, was Du für einen tollen Kite oder Surfing Urlaub brauchst.

Die beliebstesten Spots für Kiten und Surfen

Playa Chica

Playa Chica liegt in der Nähe des Hafens. Wer mit dem Auto kommt, kann hier neben der Straße recht gut parken. Im Winter ist hier surfen und kiten erlaubt. Erst in den Sommermonaten, wenn die Badegäste den Strand übernehmen, ist es streng verboten. Die Hafeneinfahrt muss auch immer frei gehalten werden. Achtung bei Westwind: bei Poniente besteht die Gefahr abzutreiben.

Stadtstrand

Das gleiche gilt für den Stadtstrand, dieser ist in den Sommermonaten ausschließlich für die Badegäste reserviert. Im Winter ist kiten und surfen erlaubt. Kiten sollte man hier nur bei Poniente, also bei Westwind.

Campo de Futbol

Wie der Name schon sagt, liegt dieser Abschnitt unweit des Stadions. Hier finden Kiter ideales Flachwasser und Stehtiefe. Allerdings muss man auch hier auf Badegäste achten und auf den Wind. Im Winter erreicht der Südwind hier schon fast Sturmstärke und es bauen sich hier ordentliche Wellen auf.

Landebahn

Links von der Landebahn findest Du eine Kiteschulzone, daher trifft man hier auch auf die meisten Kiter. Surfer bevorzugen meist den Abschnitt unterhalb von Dos Mares.

Dos Mares

Einer der Lieblingsspots der Surfer. Hier findet man auch das Neil Pryde Surfcenter. Da der Strand an diesem Abschnitt seicht abfällt, laufen die Wellen hier wesentlich besser.

Tarifa besteht überwiegend aus feinem Sandstrand. Steinige Stellen findest Du hier nur wenige. Die drei beliebtesten Hauptspots für das Windsurfen und das Kiten findest Du beim Hotel Hurricane, am Los Lances Strand und am Valdevaqueros Beach. Hier erwarten Dich gute Flachwasserreviere. Je nach Jahreszeit und der Windrichtung können sich am Valdevaqueros Beach schon einmal Wellen bis zu drei Metern aufbauen. Anfänger sollten hier ein wenig Vorsicht walten lassen.

Die Hotspots für Kitesurfen und für das Windsurfen in Tarifa eignen sich hervorragend für Freeride, Race, Speed, Freestyle und Sprünge. Gute Windsurfkurse werden übrigens am Valdevaqueros Beach angeboten.

Wenn Du noch Anfänger bist oder Kite- beziehungsweise Windsurfen lernen möchtest, findest Du in Tarifa entlang des Strandes eine Vielzahl von geeigneten Schulen.

(Den richtigen Kitekurs entdecken-Forstsetzung)

Nirgendwo auf dieser Welt findest Du so viele Kite Schulen, Windsurf- oder Surfschulen wie in und um Tarifa, das Mekka der Surfer in Südeuropa. Das hat allerdings auch seine Nachteile. Die Schulen sind gezwungen, um jeden Kunden zu kämpfen, und das mit manchmal unterirdisch niedrigen Preisen. Leider gehen Tiefstpreise und schlechte Qualität manchmal Hand in Hand. Hier bleibt auch schon einmal die Sicherheit der Kunden auf der Strecke.

Wenn Du Dir vor Ort eine Schule aussuchen möchtest, ist es empfehlenswert, nicht gleich die erste Kite Schule zu wählen, nur weil sie besonders billig ist. Die Sicherheit spielt hier genauso eine Rolle, wie das Anmieten der geeigneten und sicheren Ausrüstung. Mit meiner Webseite möchte ich Dir helfen, eine passende, günstige und sichere Kite-, oder Windsurfschule zu finden.

Um den richtigen Kurs für Dich zu finden, um einen unvergesslichen Kite-Urlaub in Tarifa zu erleben, solltest Du Dir die verschiedenen Angebote der einzelnen Kite schulen genau anschauen und vergleichen.

Bevor Du Dich auf die Suche nach einer passenden Schule machst, solltest Du Dir folgende Fragen stellen, um die Suche schon ein wenig einzugrenzen.

Was genau möchtest Du lernen? Kite-, Windsurfen oder Surfen? Bist Du kompletter Neuanfänger in der gewünschten Sportart, hast Du schon etwas Erfahrungen und möchtest Dich weiterbilden oder bist Du schon recht gut und suchst nur nach Tipps? Möchtest Du lieber Einzelunterricht oder würde es Dir in einer Gruppe mehr Spaß machen? Suchst Du einen Kurs nur für Frauen, einen männlichen oder weiblichen Kursleiter und wie hoch ist Dein Budget?

Um Dir die Auswahl zwischen der doch großen Anzahl an Kiteschulen, Kite-Kursen in Tarifa oder Windsurf Schulen zu erleichtern,

findest Du auf der Webseite auf der linken Seite ein Suchprogramm . Klicke auf den "Schule suchen" Button und das Programm öffnet sich. Hier kannst Du jetzt die spezielle Region auswählen, in der Du Deine Schule oder den Kurs suchst, zum Beispiel alle Regionen in und um Tarifa, oder spezielle Regionen wie Marbella, Los Lances oder Estepona. Danach wählst Du die Dauer Deines gewünschten Kurses aus. Die Dauer liegt bei 3 bis 15 Stunden. Achte auch auf die Sprache, in der der gewünschte Kurs gehalten wird. Wenn Du keine Fremdsprachen wie Englisch oder Spanisch sprichst, ist es wichtig, dass Du Dir eine Schule suchst, die den Kurs in Deiner Muttersprache hält, damit Du den Anweisungen gut folgen kannst. Die Kursleiter der verschiedenen Schulen unterrichten in mehr als 10 verschiedene Sprachen, hier wirst Du auf jeden Fall die richtige Schule finden.

Wähle die Dauer Deines Aufenthaltes in Tarifa aus, so können Dir gezielt Schulen und Kurse gezeigt werden, die zu diesem Zeitpunkt freie Plätze anbieten. Nun kannst Du noch Dein Alter, Dein Geschlecht und ob Du lieber einen Einzelkurs oder in der Gruppe lernen möchtest, eingeben. Bitte vergiss nicht einzutragen, ob es sich bei Dir um einen Anfänger oder Fortgeschrittenen handelt.

 

Danach musst Du nur noch "Suchen" anklicken und das Programm zeigt Dir eine Auswahl an für Dich passenden Schulen und Kursen rund um Deinen gewünschten Ort. Nun kannst Du Dir die Schulen in aller Ruhe anschauen und auswählen. Buchen kannst Du Deine passende Schule oder Deinen Kite Kurs in Tarifa natürlich auch online direkt über die Webseite. Auch die passende Unterkunft findest Du schnell über die Suchfunktion der Webseite.